Links überspringen

AUM Aufbaulehrgang.

Empower yourself. Get ready for teaching silence and breath.

„Willst noch intensiver in die Meditation einsteigen und deinen Atem noch bewusster kennenlernen? Ist es dir wichtig, dein Wissen mit Pranayama zu erweitern? Ziehst du eventuell in Erwägung, damit ein berufliches Standbein aufzubauen?“

Diese 12-wöchige Ausbildung bietet dir einen wissensvermittelnden, modernen Zugang zur altbewährten Yoga-Philosophie. In praktischen sowie theoretischen Seminar-Einheiten gewinnst du fundiertes Wissen zu verschiedenen Atem- und Meditationstechniken.

Neben anatomischen und physiologischen Grundlagen erfährst du, dich mit deinem Körper im Hier und Jetzt präsenter zu erleben. Energetische und philosophische Gesichtspunkte unterstützen dich dabei, deinen spirituellen Weg zu einer tiefen Ruhe und Ausgeglichenheit zu ebnen.

Die positive körperliche sowie psychologische Komponente der yogischen Lehre zeigt ihre Wirkung: Die innere Stärkung zu einem ruhigen Bewusstsein ermöglicht dir, dich persönlich zu entfalten und dein wertvolles Wissen bestmöglich weiterzugeben.

*Falls gesundheitliche und/oder mentale Einschränkungen bestehen, klären wir dies gerne in einem persönlichen Gespräch ab. Terminvereinbarung unter: info@atemundmeditation.at

Zum kostenfreien Erstgespräch

Du entwickelst dich zum/ zur Spezialist*in, lernst 15 verschiedene Atem- und 10 Meditationstechniken kennen. Du erfährst, deine Trainings auf die Bedürfnisse deiner Zielgruppe zuzuschneiden und lernst, wie man

  • Atemprobleme löst
  • den Atem vertieft
  • komplexe Meditationstechniken anwendet
  • ideale Schwangerschaftsvorbereitungen gestaltet.

Den Abschluss bildet eine theoretische und praktische Prüfung. Mit dem dadurch erworbenen AUM-Zertifikat bist du befähigt, weltweit Yoga-Kurse für Atem- und Meditationstechniken zu leiten. Diese Ausbildung qualifiziert dich zudem, insbesondere auf die Bedürfnisse bestimmter Personengruppen einzugehen. Damit kannst du dich in besonders nachgefragten Unterrichts- und Coachingeinheiten positionieren.

Dieser zertifizierte Lehrgang bietet dir somit ein ideales Wissensfundament für ein berufliches 2. Standbein oder neuen beruflichen Werdegang.

Good to Know

Dauer: 12 Wochen intensiv, 160 UE, berufsbegleitend
Vorkenntnisse: persönliche Erfahrungen mit Atem- und Meditation bzw. „Rise Up-Kurs“
Voraussetzungen: 18 Jahre
Gebühren online: € 1600,– netto
Gebühren live: € 1900,– netto

Du möchtest

  • fundiertes Wissen zu Atem- und Mediation erlangen
  • neuste wissenschaftliche Erkenntnisse zur medizinischen Wirkung dieser Techniken erfahren
  • deine Expertise und dein Wissen weitergeben und speziell auf Kund*innen mit Atemproblemen und Entspannungsschwierigkeiten eingehen
  • professionell auf unterschiedliche Bedürfnisse deiner Zielgruppe eingehen
  • Schwangere mit leichten Yoga- und Atemübungen auf die Geburt vorbereiten
  • in die eigene Lebensenergie kommen
  • in die Atem- und Meditationstechniken eintauchen, deren Wirkung erfahren und die Techniken perfektionieren
  • tiefes Bewusstsein für den eigenen Körper entfalten
  • dich von limitierenden Glaubensmustern befreien
  • an wöchentlichen Live-Meditations- und Atemübungen per Zoom teilnehmen
  • deinen Lehrgang mit AUM-Zertifizierungabschießen

Kursaufbau.

In nur 12 Wochen bilden wir dich zum/zur Atem- und Meditationslehrer*In aus. Mit Online Lernvideos und Zoom Calls
wirst du intensiv begleitet, so dass du am Ende direkt mit deiner Arbeit starten kannst. Zusätzlich bekommst du ein Workbook,
um deinen Wissensstand jederzeit überprüfen zu können.

Kurstermine.

Unsere Ausbildungstermine 2023.

Ausbildungstage im Yogamood
Studio in Innsbruck.

Termin von bis
Fr, 24.03.2023 15:00 Uhr 18:00 Uhr
Sa, 25.03.2023 07:00 Uhr 16:00 Uhr
Fr, 19.05.2023 15:00 Uhr 18:00 Uhr
Sa, 20.05.2023 07:00 Uhr 16:00 Uhr
Fr, 30.06.2023 15:00 Uhr 18:00 Uhr
Sa, 01.07.2022 07:00 Uhr 16:00 Uhr

Voraussichtliches Meditations-Retreat in Italien 2023.

Ort von bis
Italien Sa, 26. August 2023 Sa, 2. September 2023

Online Meetings.

Ort jeden Samstag von
Online ganzjährig 7:00 Uhr

ERKENNE DEINE LEBENSENERGIE
Stell dir vor, du beherrschst 15 Atem- und 10 Meditationstechniken, die du in Kursen vermitteln und bei Atemproblemen zielgerichtet einsetzen kannst. Du verfügst über umfangreiches und strukturgebendes Hintergrundwissen zu aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in Verbindung mit Pranayama und Meditation. Die bewusste Atmung ermöglicht dir, in deine eigene Lebensenergie zu kommen: Sie hilft dir, fokussiert, leistungsfähig sowie gelassen und glücklich zu sein. Von der körperlichen bzw. grobstoffliche Ebene gelangst du über den Zugang der Atem- und Meditationstechniken zunehmend durch regelmäßige Praxis auf die spirituelle bzw. feinstoffliche Ebene.

WAS BIETET DER 12-WÖCHIGE DIPLOMLEHRGANG?
Du erwirbst in kurzer Zeit ein umfangreiches theoretisches sowie didaktisches Wissen und viel Praxis im Bereich Atem- und Meditation. Medizinische sowie psychologische Grundlagenkenntnisse lernst du Hand in Hand mit philosophischen und energetischen Ideen kennen. Die regelmäßige Live-Meditations- und Atempraxis ermöglicht dir, deine Fähigkeiten zu üben und zu vertiefen. Du bist somit bestens vorbereitet, deine Erfahrungen und dein wertvolles Wissen weiterzugeben.

​WELCHE PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG ERFÄHRST DU?
Du entfaltest ein tiefes Bewusstsein für deinen Körper und deinen Geist. Du perfektionierst deine Atem- und Meditationstechniken, befreist dich von limitierenden Glaubensmustern, stärkst dein Immunsystem. Mit zunehmender Konzentrationsfähigkeit und Leichtigkeit erledigst du deine alltäglichen Aufgaben und entwickelst dich auf persönlicher Ebene weiter. Das erworbene didaktische Wissen hilft dir zudem, beruflich auf unterschiedliche Zielgruppen einzugehen und dich auch im Alltag leichter auf dein Gegenüber einzulassen.

Deine drei Schritte zum/zur diplomierten Atem- und MeditationslehrerIn.

Deine Eintragung
Im Formular auf der nächsten Seite stellen wir dir einige Fragen, um dich besser kennenzulernen. So können wir uns beide auf unser persönliches Erstgespräch vorbereiten.

Persönliches Erstgespräch
Im 2. Schritt sprechen wir über deine offenen Fragen und dein Potenzial. Wir schauen gemeinsam, ob die Ausbildung zum/zur Atem- und Meditationslehrer*In das Richtige für dich ist.

Unser Agreement
Wenn beide Seiten merken, dass der Diplomlehrgang sinnvoll ist, besprechen wir gemeinsam, wie deine Teilnahme an der Ausbildung zum/zur Atem- und MeditationslehrerIn aussieht.

Zum kostenfreien Erstgespräch

„Erfahre neuste wissenschaftliche Erkenntnisse in Verbindung mit der altbewährten Lehre. Eröffne dir die Möglichkeit mit dem Zertifikat, selbst dein fundiertes Wissen und deine Erfahrungen zu 15 Atem- und 10 Mediationstechniken weiterzugeben.“